Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

Der europäische Dachverband nationaler Insolvenzverwaltervereinigungen, #EIP, trifft sich heute in München. Themen sind u.a. die Implementierung der Richtlinie über Restrukturierung und #Insolvenz sowie Best practice and Code of Conduct. 🇪🇺 #Insolvenzrecht #Insolvency

Heute in Düsseldorf: VID-Mitarbeiterschulung „Insolvenzbuchhaltung“ mit Dr. Frank Zimmer, u.a. zur internen Rechnungslegung, Abgrenzung der Geschäftsvorfälle, Kontenplänen sowie Konten des SKR-InsO für die Verwaltung und Verwertung der Masse

Die Anforderungen an den multidisziplinären Beruf des #Insolvenzverwalter|s wandeln sich und werden immer anspruchsvoller. Es braucht daher allg. verbindliche Regelungen, die für alle am Insolvenzverfahren Beteiligten transparent und nachvollziehbar sind. www.youtube.com

 

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Beitrag Aktuelles:

18.11.2019

4. dt.-frz. Sanierungsgipfel am 6.12.2019 in Berlin

Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Das Programm für den 4. Deutsch-französischen Sanierungsgipfel ist nun fertiggestellt. Die Umsetzung der Richtlinie Präventive Restrukturierungsrahmen in Deutschland und Frankreich ist Schwerpunkt dieser Veranstaltung am 6.12.2019 in Berlin.

Die simultan in deutscher und französischer Sprache übersetzte Veranstaltung ist kostenfrei und soll deutschen und französischen Insolvenz- und Sanierungsspezialisten erneut die Möglichkeit geben, ihre Standpunkte und ihre Erfahrungen auszutauschen.

 

 

Der VID, der frz. Partnerverband Conseil National des Administrateurs Judiciaires et des Mandataires Judiciaires (CNAJMJ), das Institut für Internationales und Europäisches Insolvenzrecht der Universität zu Köln und Clifford Chance Europe LLP führen alle zwei Jahre den deutsch-französischen Sanierungsgipfel, abwechselnd in Paris und Berlin durch.

 

zur Übersicht