Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

Pandemie beschleunigt Strukturwandel. VID-Geschäftsführer Dr. Daniel Bergner im Gespräch mit dem @RND_de. https://www.rnd.de/

In seiner StN zum RegE eines Gesetzes zum Ausbau des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten drängt der VID darauf, die Lücken, die sich aus insolvenzrechtl. Sicht ergeben, im weiteren Verlauf des Gesetzgebungsverfahrens unbedingt zu schließen. www.vid.de

Am 05.05.2021 wird sich der BT-Rechtsausschuss unter TOP 3 mit dem Entwurf des Gerichtsvollzieherschutzgesetzes befassen: https://bundestag.de/

 

 

 

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Einheitlicher Kontenrahmen – „SKR-InsO“

Am 1.12.2011 haben sich VID, Gravenbrucher Kreis und ZEFIS im Rahmen eines gemeinsamen Treffens in Düsseldorf auf die Standardisierung eines Kontenrahmens geeinigt.

 

Dieser gemeinsame Kontenrahmen, mit dem Namen „SKR-InsO“, wurde aus dem bereits bekannten Datev-Kontenrahmen SKR–04 entwickelt und in die Standard-Softwareprogramme übernommen. Änderungen sind seitdem nur noch mit Zustimmung aller Organisationen (auch die NIVD und der BAKInsO waren dem Fachausschuss beigetreten) möglich.

VID-Mitglieder verpflichten sich gem. III. 10. der GOI (Grundsätzen ordnungsgemäßer Insolvenz- und Eigenverwaltung) die Standardkontenrahmen in der Fassung, die zum Zeitpunkt der Einleitung des jeweiligen Insolvenz-(eröffnungs-)Verfahrens von dem Fachausschuss SKR-InsO in Kraft gesetzt ist, zu verwenden.