Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

Malta 🇲🇹 hat bis dato kein #Insolvenzregister. Nun fördert die EU finanziell die Enwticklung eines nationalen Insolvenzregisters, das fortan mit dem mit dem e-Justice Portal https://e-justice.europa.eu/ der #EU verbunden sein wird, vgl. http://maltawinds.com/2018/… @MaltainEU 🇪🇺

Kein förmlicher Beschluss, trotzdem Rechtssicherheit? Die @EU_Commission erläutert nun der @FAZ_Wirtschaft: es habe unverbindlichem Brief gegeben weil die Re­ge­lung äl­ter als #EU-Bei­tritt Deutsch­lands 🇩🇪 sei & sie deshalb nicht no­ti­fi­ziert wer­den müsse #Sanierungsgewinn

'Bis zu einer Entscheidung des EuGH werden Berater & betroffene Unternehmen weiterhin die steuerlichen Unsicherheiten in Bezug auf den Sanierungsgewinn hinzunehmen haben', so der VID-Vorsitzende Niering, vgl: https://www.vid.de/pressemitteilung/eu-kommission…

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Seminare

In den Veranstaltungen des VID-Seminarprogramms werdem Inhalte zu ausgewählten Themen der Insolvenzpraxis vermittelt.

Konditionen und Stornobedingungen

  • Konditionen

    Für die hier angekündigten Termine des VID-Seminarprogramms beträgt die Gebühr €250,00 zzgl. MwSt. pro Teilnehmer. Eine Bestätigung der Teilnahme und eine Rechnung übersenden wir Ihnen mit gesonderter Post nach Erhalt der Anmeldung. Für die Seminare wird eine Bescheinigung nach § 15 FAO ausgestellt. Das Seminarprogramm ist vorrangig Mitgliedern des Verbandes und deren Mitarbeitern vorbehalten.

  • Stornobedingungen

    Eine kostenlose Stornierung ist bis zu zwei Wochen vor dem Seminartermin möglich. Danach wird die Tagungspauschale (Raum-, Technik- und Verpflegungskosten pro Teilnehmer) als Stornogebühr berechnet.