Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

VID-Vorsitzender Dr. Christoph Niering zu den gebotenen Vorsichtsmaßnahmen nach der Wiedereinsetzung aller #Insolvenzantragspflichten https://www.dvz.de/

Der VID verleiht im November den #Uhlenbruck-Preis 2021 für herausragende juristische Arbeiten zum #Insolvenz-, #Restrukturierung|s- und #Sanierungsrecht. Die Ausschreibung läuft noch bis zum 30.6.2021. Weitere Informationen via www.vid.de

Leseprobe: Jutta Rüdlin, Sprecherin des VID-Beirats, im Interview mit ZEIT für Unternehmer über #Insolvenzen und Sanierungschancen während und nach der #Corona-Pandemie. Das Interview erscheint am 2.6.2021 in voller Länge. https://issuu.com/zeitmagazine

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Tagungen

Erfahrungsaustausch und Netzwerkpflege sind ein wichtiger Teil der Verbandsarbeit im VID. Hinzu kommt die Kooperation mit Verwaltern und Verbänden auf europäischer und internationaler Ebene, die der Verband intensiv pflegt.

Als Ausrichter des „Deutschen Insolvenzverwalterkongresses“ ist der VID zudem selbst ein wichtiger Veranstalter innerhalb der Branche. Der Kongress ist das zentrale deutsche Forum für alle Praktiker des Insolvenzrechts – für Insolvenzverwalter und Insolvenzrichter ebenso wie für institutionelle Gläubiger, Sanierungsberater und Rechtspolitiker.

Die Mitgliedertagung findet jährlich im ersten Halbjahr eines Jahres statt. Die Tagung ist nur Mitgliedern des VID vorbehalten und bietet die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen und  sowohl verbandsrelevante  als auch berufsspezifische Themen zu diskutieren.

Keine Veranstaltungen