Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

Creditreform berichtet: Die #Insolvenzen in Deutschland waren auch im 1. Halbjahr 2019 rückläufig." VID-Vorsitzender Dr. Christoph Niering mit @CarstenDierig von der @welt im Gespräch. https://www.welt.de/...

In 14 Tagen endet die Bewerbungsfrist für den Uhlenbruck-Preis 2019 für wissenschaftliche Arbeiten zum Insolvenz-, Restrukturierungs- und Sanierungsrecht. Hier geht es zur Ausschreibung: https://www.vid.de/...

Prof. Dr. Georg Bitter und RA Dr. Jürgen Spliedt führen heute für den VID den Workshop "#Gesellschaftsrecht in der #Insolvenz" in @Duesseldorf durch. Themen sind u. a. #Kapitalaufbringung, #Kapitalerhaltung, #Organhaftung, #Gesellschafterdarlehensrecht.

 

 

 

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Workshops

In den Veranstaltungen des VID-Workshopprogramms werden Inhalte zu ausgewählten Themen der Insolvenzpraxis vermittelt.

Datum / ZeitVeranstaltungOrt§15 FAO
Fr, 06.09.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Fr, 06.09.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Steuern in der Insolvenz

Thema: Insolvenzrecht
Art: VID-Veranstaltung

weitere Informationen

Hannover ja
Fr, 13.09.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Fr, 13.09.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Bilanz und Liquidität in Krise und Insolvenz

Thema: Insolvenzrecht
Art: VID-Veranstaltung

weitere Informationen

Düsseldorf ja
Fr, 25.10.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Fr, 25.10.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Vergütung

Thema: Insolvenzrecht
Art: VID-Veranstaltung

weitere Informationen

Düsseldorf ja
Fr, 15.11.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Fr, 15.11.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Gesellschaftsrecht in der Insolvenz

Thema: Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht
Art: VID-Veranstaltung

weitere Informationen

Hannover ja
Fr, 15.11.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Fr, 15.11.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Steuern in der Insolvenz

Thema: Insolvenzrecht
Art: VID-Veranstaltung

weitere Informationen

Düsseldorf ja
Fr, 22.11.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Fr, 22.11.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Sanierungsinstrumente in der Insolvenzpraxis im Lichte der ESUG-Evaluation und der Richtlinie zum vorinsolvenzlichen Restrukturierungsverfahren

Thema: Insolvenzrecht
Art: VID-Veranstaltung

weitere Informationen

Frankfurt am Main ja

Konditionen und Stornobedingungen

  • Konditionen

    Für die hier angekündigten Termine des VID-Workshop-Programms beträgt die Gebühr €250,00 zzgl. MwSt. pro Teilnehmer. Eine Bestätigung der Teilnahme und eine Rechnung übersenden wir Ihnen mit gesonderter Post nach Erhalt der Anmeldung. Für die Workshops wird eine Bescheinigung nach § 15 FAO ausgestellt. Das Workshopprogramm ist vorrangig Mitgliedern des Verbandes und deren Mitarbeitern vorbehalten.

  • Stornobedingungen

    Eine kostenlose Stornierung ist bis zu zwei Wochen vor dem Seminartermin möglich. Danach wird die Tagungspauschale (Raum-, Technik- und Verpflegungskosten pro Teilnehmer) als Stornogebühr berechnet. Vom Teilnehmer nicht wahrgenommene Termine werden vollständig berechnet, soweit nicht eine vorherige Abmeldung erfolgt.