Tweets

VID-Vorsitzender Dr. Christoph Niering zu den gebotenen Vorsichtsmaßnahmen nach der Wiedereinsetzung aller #Insolvenzantragspflichten https://www.dvz.de/

Der VID verleiht im November den #Uhlenbruck-Preis 2021 für herausragende juristische Arbeiten zum #Insolvenz-, #Restrukturierung|s- und #Sanierungsrecht. Die Ausschreibung läuft noch bis zum 30.6.2021. Weitere Informationen via www.vid.de

Leseprobe: Jutta Rüdlin, Sprecherin des VID-Beirats, im Interview mit ZEIT für Unternehmer über #Insolvenzen und Sanierungschancen während und nach der #Corona-Pandemie. Das Interview erscheint am 2.6.2021 in voller Länge. https://issuu.com/zeitmagazine

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Gesetzgebung

Als Spitzenverband der deutschen Insolvenzverwalter kommt dem VID in der insolvenzrechtlichen Gesetzgebung eine Schlüsselrolle zu.

Insolvenzverwalter sind erfahrene und versierte Praktiker, die seit Jahrzehnten substanziell zur ständigen Verbesserung des deutschen Insolvenzrechts beitragen. So ist der VID im Rahmen der politischen Meinungs- und Willensbildung ein gefragter Gesprächspartner politischer Entscheidungsträger auf Landes- und Bundesebene. Der VID setzt dabei stets den Schwerpunkt auf die Verbesserung der Grundlagen für eine sanierungsorientierte Insolvenzverwaltung.