Tweets

Der VID hat sich zum Entwurf einer Formulierungshilfe zur Änderung des COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetzes (#SanInsKG) geäußert: www.vid.de

VID erwartet keine erneute Aussetzung von Insolvenzantragspflichten https://www.handelsblatt.com/

Voraussichtlich mehr #Insolvenzen, aber keine Welle. VID-Vorstand Jutta Rüdlin zur #Insolvenzprognose für die nächsten 12 Monate. https://finanzbusiness.de/

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Der Ombudsmann des VID

Prof. Dr. Hans-Ulrich Heyer ist der Ombudsmann des VID.

Der Ombudsmann des VID ist derzeit die einzige Stelle für Beschwerden und Schlichtungen in Insolvenzerfahren in Deutschland. Details zur Anrufung des Ombudsmannes finden Sie in der Verfahrensordnung, den Ombudsmann anrufen können Sie über das Kontaktformular. Hier finden Sie den Lebenslauf unseres Ombudsmannes:

Lebenslauf
1956 geb.
1976-1977 Studium Wirtschaftswissenschaften
1978-1982 Studium Rechtswissenschaften
1986 2. Juristische Staatsprüfung
1986-1992 Richter bei den Landgerichten Osnabrück, Aurich, Oldenburg
1992-1995 Richter am Landgericht Oldenburg, Richter am Amtsgericht Westerstede
1995-1997 Referent im Bundesministerium der Justiz für Insolvenz- und Vollstreckungsrecht
1998-2022 Im Auftrag des Niedersächsischen Justizministeriums Leiter der Fachgruppe EUREKA-WINSOLVENZ der Länder Bremen, Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz; Auftrag zur Entwicklung und Pflege des Gerichtsprogramms zur Bearbeitung von Insolvenz- und Restrukturierungsverfahren
1999-2022 Richter am Amtsgericht Oldenburg, seit 2013 stellv. Direktor des Amtsgerichts; Ruhestand seit August 2022
2003 Promotion zum Doktor der Rechte an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg mit der Arbeit zum Thema „Restschuldbefreiung im Insolvenzverfahren“
2006 Honorarprofessur der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
seit 01.10.2022 Ombudsmann des Verband Insolvenzverwalter und Sachwalter Deutschlands e.V. (VID)
 Sonstiges
  • Mitherausgeber der Zeitschrift für Verbraucher-, Privat- und Nachlassinsolvenz
  • Mitarbeit an Kommentaren zum Insolvenzrecht
  • Sachverständiger im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestag zur Reform der Verbraucherentschuldung und Restschuldbefreiung
  • Tätigkeit im Bereich der Aus- und Fortbildung zum Insolvenzrecht
  • Veröffentlichungen zum Insolvenzrecht