Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

Der VID nimmt heute an der Gesprächsrunde der Verbände im @BMJV_Bund teil. Thema: Regelungen zum Berufszugang und zur Berufsausübung von Insolvenzverwalterinnen und Insolvenzverwaltern #Berufsrecht #Insolvenzverwalter

Jetzt zur VID-Mitgliedertagung (7.-9.5.2020) in Straßburg anmelden. Themen in diesem Jahr sind u.a.: Umsetzung der Richtlinie über #Restrukturierung und #Insolvenz, #Vergütung, Insolvenzanfechtungsrecht, Reform der #Restschuldbefreiung u.v.m. www.vid.de

Heute im Handelsblatt: Vertreter der Gläubiger (@BDIU_inkasso_de), Schuldner (BAG #Schuldnerberatung) und Insolvenzverwalter (VID) zum aktuellen RefE zur Verkürzung der #Restschuldbefreiung insbs. zur Auswirkung auf die Zahlungsmoral. https://www.handelsblatt.com/...

 

 

 

 

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Partnerverbände

Conseil National des Adminstrateurs Judiciaires et des Mandataires Judiciaires (CNAJMJ)

Der Conseil National des Adminstrateurs Judiciaires et des Mandataires Judiciaires (CNAJMJ) ist eine französische Organisation, vergleichbar wohl einer Kammer der Administrateurs Judiciaires (Verwalter in Restrukturierungsverfahren) und der Mandataires Judiciaires (Verwalter bzw. Liquidatoren im Gläubigerinteresse).

Er hat ca. 450 Mitglieder, davon ca. 130 Administrateurs Judiciaires (Verwalter in Restrukturierungsverfahren) und ca. 320 Mandataires Judiciaires (Verwalter bzw. Liquidatoren im Gläubigerinteresse). Die Mitgliedschaft ist für die französischen Verwalter verpflichtend. Hauptaufgaben des CNAJMJ sind die Vertretung der Mitglieder, die Kontrolle der Verwalter, Fortbildung, die Organisation der Examen zur Zulassung zum Verwalterberuf sowie die Regelung der Berufsausübung.

Der VID und der CNAJMJ sind seit 2013 durch eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit verbunden. So organisieren beide Verbände mit anderen Partnern seit 2013 alle zwei Jahre den deutsch französischen Sanierungsgipfel, der am 06.12.2019 zum 4. Mal stattfinden wird.