Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

Auf der heutigen Sachverständigenanhörung zum RegE SanInsFOG gab es viel konstruktive Kritik und Hinweise darauf, dass man versuchen will im Zeitplan zu bleiben – notfalls durch eine zeitliche Staffelung der unterschiedlichen Bereiche des #SanInsFoG.

VID-Vorsitzender Dr. Christoph Niering spricht morgen als Sachverständiger bei der Öffentlichen Anhörung im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages zum RegE #SanInsFoG. Seine Stellungnahme finden Sie hier: www.vid.de

Die Europ. Kommission hat kürzlich ihren Fahrplan „#Insolvenzrecht – stärkere Konvergenz der nationalen Rechtsvorschriften zur Förderung grenzüberschreitender Investitionen“ veröffentlicht, den Sie hier abrufen können: https://ec.europa.eu/

 

 

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

GOI

GOI – Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung

Mit den für alle VID-Mitglieder verbindlichen „Grundsätzen ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung“ (GOI) hat der VID neue Maßstäbe für eine unabhängige, transparente und qualitativ anspruchsvolle Insolvenzverwaltung gesetzt. Mit diesen strengen und für alle VID-Mitglieder verbindlichen Berufsregeln wird das Bemühen der VID-Mitglieder um eine sanierungsorientierte Insolvenzverwaltung in Bezug auf die Fortführung und Sanierung der ihnen anvertrauten Unternehmen noch weiter konkretisiert. Dabei werden mit den GOI auch Maßstäbe zum Verhalten gegenüber den Gläubigern, Gerichten und Arbeitnehmern gesetzt.  

 

Zertifizierungsgesellschaften, die nach Erfahrung des VID die Einhaltung der Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung (GOI) überprüfen

Die Liste beansprucht keine Vollständigkeit. Die Unternehmen sind durch Einreichung der GOI-Zertifikate der VID-Mitglieder bekannt geworden. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die Akkreditierung dieser Zertifizierungsgesellschaften fortgeführt wird. Wir bitten deshalb im Einzelfall diese gesondert abzufragen.
 

  • DEKRA Certification GmbH
  • DQS GmbH
  • TÜV Hessen
  • Intertek Certification GmbH
  • VQZ Bonn
  • LGA InterCert
  • Technische Überwachungsgemeinschaft TÜg GmbH
  • TÜV Rheinland