Tweets

#Fachkräftemangel und #Insolvenz – Insolvenzen können auch dringend benötigte Fachkräfte freisetzen https://youtu.be/S3l2nal4O68

Die Justizministerkonferenz vom 11. und 12.11.2021 regt eine allg. und dauerhafte Regelung zur #Insolvenzantragspflicht in Fällen von #Naturkatastrophen an. VID-Beirat Jens Wilhelm V erklärt, warum es ein gesetzlich verankertes Reaktionsmuster braucht. https://youtu.be/uS8d3PIc5vE

BGH zur Abgrenzung Rechtsanwalt/Insolvenzverwalter (Urteil vom 15. November 2021 – NotZ(Brfg) 2/21): https://www.bundesgerichtshof.de/

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Ombudsmann

Beschwerde & Schlichtung: der Ombudsmann des VID.

Bislang ist der Ombudsmann des VID die einzige Stelle in Deutschland, bei der man sich bei Beschwerden in Insolvenzverfahren wenden kann. Voraussetzung dafür ist, dass der Insolvenzverwalter des Verfahrens Mitglied im VID ist.

Anrufung des VID-Ombudsmannes

Für den Fall dass Sie den Ombudsmann anrufen möchten um eine Schlichtung zu erreichen, finden Sie auf den folgenden Seiten das Eingabeformular. Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus – der Inhalt und Aufbau beruht auf der aktuell geltenden Verfahrensordnung. Diese legt fest, dass eine Anrufung des VID-Ombudsmannes (Rudolf Voß) ausschließlich auf dem Weg über diese Eingabemaske erfolgen kann.