Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

Bundesligaklubs in der Krise: Der VID-Vorsitzende Dr. Christoph Niering in der
@FAZ_NET zu den Auswirkungen der #Coronakrise auf die deutschen Fußballklubs. https://faz.net/

#Bundesrat stimmt #Corona-Paket zu. In der heutigen Sondersitzung gaben die Länder grünes Licht für zahlreiche Hilfsmaßnahmen zur Bewältigung der #CoronaKrise, die der #Bundestag am Mittwoch verabschiedet hatte. In Kürze mehr @bundesrat

„Denn die Intention des Gesetzgebers zielt ja gerade darauf ab, dass nur die Auswirkungen der aktuellen Krise abgemildert werden sollen, nicht aber die Folgen der unternehmerischen Fehlentwicklungen der Vergangenheit.“ Der VID im @Tagesspiegel #Coronakrise https://www.tagesspiegel.de/

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

ISO 9001

Alle im VID zusammen geschlossenen Insolvenzverwalter haben sich verpflichtet, eine Zertifizierung nach „DIN EN ISO 9001“ (ISO:9001) in der für den jeweiligen Insolvenzverwalter geltenden Fassung vorzunehmen. 

Der Nachweis über die Erstzertifizierung, die jährlichen Audits sowie die alle drei Jahre vorzunehmenden Nachzertifizierungen müssen gegenüber dem VID dokumentiert werden. Kommen die VID-Mitglieder diesen Verpflichtungen nicht nach, droht ihnen der Ausschluss aus dem VID. Wenn Insolvenzverwalter externe Dienstleister für die Be- und/oder Verwertungstätigkeiten in Insolvenzverfahren nutzen, müssen auch diese grundsätzlich nach ISO:9001 zertifiziert sein.