Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

VID-Vorsitzender Dr. Christoph Niering zu den gebotenen Vorsichtsmaßnahmen nach der Wiedereinsetzung aller #Insolvenzantragspflichten https://www.dvz.de/

Der VID verleiht im November den #Uhlenbruck-Preis 2021 für herausragende juristische Arbeiten zum #Insolvenz-, #Restrukturierung|s- und #Sanierungsrecht. Die Ausschreibung läuft noch bis zum 30.6.2021. Weitere Informationen via www.vid.de

Leseprobe: Jutta Rüdlin, Sprecherin des VID-Beirats, im Interview mit ZEIT für Unternehmer über #Insolvenzen und Sanierungschancen während und nach der #Corona-Pandemie. Das Interview erscheint am 2.6.2021 in voller Länge. https://issuu.com/zeitmagazine

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Stellenanzeigen

Für unsere Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/-n

 

Rechtsreferendar/-in der Wahlstation

 
Wir bieten Ihnen ein interessantes, abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einer freundlichen und vertrauensvollen Arbeitsatmosphäre im Herzen Berlins. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, die Arbeit des Berufsverbandes kennenzulernen und ihre insolvenzrechtlichen Kenntnisse an der Schnittstelle zwischen insolvenzrechtlicher Praxis und Politik zu vertiefen.

 

Ihre Aufgaben

Als Teil eines Teams unterstützen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle in den Bereichen Recht, Politik und Pressearbeit.

Dazu gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Recherchetätigkeiten zu insolvenzrechtlichen Themen auf nationaler und europ. Ebene
  • Vorbereitung von Vermerken, Rundschreiben, Stellungnahmen und Positionspapieren im Rahmen von Gesetzgebungsprozessen und/oder zu konkreten Rechtsfragen

Ihre Voraussetzungen

  • Überdurchschnittliche juristische Kenntnisse (1. Staatsexamen mindestens mit der Note „befriedigend“)
  • Vorkenntnisse im Insolvenz-, Sanierungs- und Restrukturierungsrecht
  • Verständnis ökonomischer Zusammenhänge und wirtschaftspolitischer Entscheidungsprozesse
  • Strukturierte, gewissenhafte und eigenständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise und adressatengerecht zu formulieren
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherheit in MS-Office und Internet-Anwendungen

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Dr. Daniel Bergner und Frau Judith Berg (Tel: 030-204555-25) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres Einsatzzeitpunktes.

Senden Sie Ihre Unterlagen bitte per E-Mail an info@vid.de