Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

Keine Antragspflicht für „Zombie-Unternehmen“? VID-Vorsitzender Niering warnt vor Fehlentwicklung nach drastisch gesunkenen #Insolvenzzahlen https://www.handelsblatt.com

„Werden Unternehmen künstlich am Leben erhalten, geht das am Ende zu Lasten der Gläubiger“, VID-Vorsitzender Dr. Christoph Niering im Gespräch mit der @wiwo zum Vorschlag einer weiteren Aussetzung von Insolvenzantragspflichten https://www.wiwo.de/

Stark rückläufig: Drastischer Rückgang bei den #Unternehmensinsolvenzen von 29,1 Prozent im Juli 2020. Das BMJV muss diese Fehlentwicklung dringend korrigieren. Die aktuelle Pressemitteilung des VID: www.vid.de

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Veranstaltung:

Zertifizierter Insolvenzsachbearbeiter

 

Inhalt / Beschreibung

  • Grundlagen des Insolvenzrechts und der Verfahrensabwicklung;
  • Einführung in die Bearbeitung der Insolvenztabelle, insbesondere mit Blick auf Aus- und Absonderungsrechte;
  • Rechnungslegung im Rahmen des Schlussberichts, verschiedene Arten der Verfahrensbeendigung und Verteilungsvoraussetzungen;
  • Vergütung des Insolvenzverwalters: Berechnungsgrundlage, Regel- und Mindestvergütung, Zu- und Abschlagstatbestände;
  • Insolvenzbuchhaltung, Buchungsgrundsätze, standardisierter Kontenrahmen, Umsatzsteuer; Grundlagen und Ablauf des Verbraucherinsolvenz- und des Restschuldbefreiungsverfahrens einschließlich praxisrelevanter Besonderheiten

Referenten

Prof. Dr. Reinhard Bork

Referent 2

Monika Deppe

Referent 3

Alexander Kubusch

Referent 4

Silvia Lübbke

Referent 5

Carsten Schmidt

Referent 6

Claudia Steh

Veranstalter

RWS-Verlag

§15 FAO

nein

Preis

€ 1999 zzgl. MwSt

VID-Rabatt

nein

Thema

Insolvenzrecht

Art der Veranstaltung

Seminare

Veranstaltungsort

Hotel Frankfurt Messe (ehem. QGREENHOTEL by Meliá)
Katharinenkreisel
60486 Frankfurt am Main

Veranstaltungszeitpunkt

Mo, 09.12.2019 -
Fr, 13.12.2019
9:30 - 18:00 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung

 

zur Übersicht