Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 
  • Home
  • Seminare
  • Gewaltfreie Kommunikation in der Insolverwaltung – 6 Stunden FAO

 

Tweets

Insolvenzzahlen im April 2019: @destatis meldet den Rückgang bei Unternehmensinsolvenzen (-2,3%) und Verbraucherinsolvenzen (-2,6%) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. https://www.destatis.de/DE/Presse/...

Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments,@EP_Legal, hat Lucy Nethsingha zu seiner neuen Vorsitzenden gewählt.

Vertrauenskrise der britischen Wirtschafsprüferbranche? Der Jahresbericht der zuständigen Aufsichtsbehörde, Financial Reporting Council, zeigt bei 25 % der bewerteten Audits deutliche Mängel. https://www.frc.org.uk/news/...

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Veranstaltung:

Gewaltfreie Kommunikation in der Insolverwaltung – 6 Stunden FAO

 

Inhalt / Beschreibung

Oder wie kluge Deeskalation schwierige Gesprächssituationen entschärft und die Wertigkeit juristischer Schriftsätze steigert.

Gewaltfreie Kommunikation in der Insolvenzverwaltung – Oder wie kluge Deeskalation schwierige Gesprächssituationen entschärft und die Wertigkeit juristischer Schriftsätze steigert.

Intensivtraining zum Einsatz der „Gewaltfreien Kommunikation“ in der Insolvenzverwaltung

– Technik, Zielsetzung und Besonderheiten der Gewaltfreien Kommunikation (GfK)
– Kluge Kommunikation durch Deeskalation
– Einsatzmöglichkeiten und Grenzen der GfK in Insolvenz und Sanierung
– Schwierige Gesprächssituationen souverän meistern
– Unmittelbare Konfliktklärung
– Der Insolvenzverwalter als „Vermittler“ (Einsatz der GfK)
– Der Insolvenzverwalter als „Konfliktpartei“ (Einsatz der GfK)

Eine konstruktive Gesprächsführung und eine deeskalierende Kommunikation führen in Sanierungs- und Restrukturierungprozessen zu belastbaren Ergebnissen und unterstreichen die Nachhaltigkeit von Verhandlungs- und Prozessergebnissen. Eine besondere Eignung der Methodenvielfalt zeigt sich überdies auch in der unmittelbaren Kommunikation mit den am Insolvenzverfahren Beteiligten – nicht selten ein konfliktgeladenes Spannungsfeld im Rahmen der Abwicklungspraxis. Ein professioneller Rückgriff auf die Methodenvielfalt der Mediations- und Konfliktvermittlungstechniken entspannen nicht nur die aktuelle Situation, sondern führen auch – oftmals im allseitigen Interesse – zu einem reibungslosen und damit effizienteren Verfahrensablauf. Das interaktive Intensivtraining manifestiert die Souveränität in der Anwendungspraxis durch praktische Einheiten, die sich im Schwerpunkt ausschließlich auf insolvenzrechtliche Spezialthemen konzentrieren

Referenten

Dipl.-RPfl. (FH) Sylvia Wipperfürth, LL.M. com.

Referent 2

Referent 3

Referent 4

Referent 5

Referent 6

Veranstalter

AGV Seminare

§15 FAO

ja

Preis

"495,00€ Standardpreis zzgl. gesetzl. USt."

VID-Rabatt

nein

Thema

Insolvenzrecht

Art der Veranstaltung

Seminare

Veranstaltungsort

Radisson BLU Hotel
Juri-Gagarin-Ring 127
99084 Erfurt

Veranstaltungszeitpunkt

Mi, 13.11.2019
10:00 - 17:00 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung

 

zur Übersicht