Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

Jetzt bereits am 17.6. auf der Tagesordnung des Bundestages (TOP 35b) - RegE Pfändungsschutzkonto-Fortentwicklungsgesetz https://bundestag.de/tagesordnung

BB-Fachkonferenz zu den „insolvenzrechtlichen Folgen der COVID-19-Pandemie und die Umsetzung der EU-#Restrukturierungsrichtlinie“ heute in @Stadt_FFM: Der VID-Vorsitzende Dr. Christoph Niering spricht über Aktuelles zur Umsetzung der Richtlinie und weiterer Reformvorhaben

Auswirkungen von Corona: Trotz Krise sind die #Unternehmensinsolvenzen weiter deutlich rückläufig. Lesen Sie dazu die aktuelle PM des VID. www.vid.de

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Beitrag Aktuelles:

19.09.2017

Insolvenzverfahren und Politik: Roadmap 2021

Fakten und Anregungen für den Gesetzgeber zur Bundestagswahl 2017

Der VID hat zur Bundestagswahl 2017 wesentliche Aspekte aus dem Umfeld der Insolvenzverwaltung zusammengestellt, die einer Überarbeitung bedürfen. Dazu gehören das Steuer– und Insolvenzrecht, der Bereich Insolvenzrecht und Europa, die Evaluierung des ESUG, die Insolvenzverwaltervergütung, eine Berufsordnung, das Insolvenzverfahren 4.0, eine Gerichtskonzentration sowie die Restschuldbefreiung. Diese als Roadmap 2021 formulierten Forderungen sind Anregungen für den Gesetzgeber in der 19. Legislaturperiode.
 

 

zur Übersicht