Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

Jetzt bewerben: Die Ausschreibungsfrist für den Uhlenbruck-Preis 2019 hat heute begonnen. Bewerbungen können bis zum 30.06.2019 abgegeben werden. Informationen via https://www.vid.de/der-verband/geschaeftsstelle/uhlenbruck-preis/ Der mit 5.000,00 € dotierte Wissenschaftspreis wird im November zum 2. Mal vergeben.

Seit Geltung der #DSGVO sehen sich Gerichte, #Insolvenzverwalter, #Sachwalter und #Treuhänder mit neuen Regelungen konfrontiert. Der VID hat aus diesem Grund ein Eckpunktepapier zum #Datenschutz mit Lösungen für die Praxis und Gesetzgebung erarbeitet. https://www.vid.de/initiativen/eckpunktepapier-datenschutz/

Wir bieten für die erste Jahreshälfte wieder Fortbildungen an. Rund ums Insolvenzrecht geht es zB. um #Steuern #Verbraucher- & #Privatinsolvenz #Insolvenzplansanierung #Vergütung oder #Sanierung/#Eigenverwaltung. Infos & Anmeldung: https://www.vid.de/... #InsO

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Veranstaltung:

Vergütung

 

Inhalt / Beschreibung

Inhalt

1. Grundlegende und aktuelle Rechtsprechung zu allen Bereichen der Vergütung des (vorläufigen) Insolvenzverwalters einschließlich des Modells des BGH zur Vergütung des vorläufigen Sachwalters

2. Berechnung der Vergütung bei Betriebsfortführung im Antragsverfahren und eröffneten Verfahren

3. Darstellung der Sonderfälle der Vergütung im Insolvenzplanverfahren sowie bei nachträglichen Massezuflüssen

4. Aktuelle vergütungsrechtliche Probleme bei Zustellung und öffentlicher Bekanntmachung von Vergütungsentscheidungen sowie bei Rechtsmitteln und Fristen

5. Optimale Ermittlung der Berechnungsgrundlage und Begründung der Vergütungsanträge

6. Abschläge und Zuschläge mit den dazu erforderlichen Vergleichsrechnungen

7. Verträge des Verwalters nach § 4 Abs. 1 InsVV

8. Neues zur Vergütung des insolvenzrechtlichen Sachverständigen nach JVEG

9. Tagesaktuelle Hinweise

Referent

Herr Rechtsanwalt Dr. Jürgen Blersch (BGP Blersch Goetsch Partner, Wiesbaden) ist durch seine zahlreichen Literaturbeiträge und Vorträge sowie seine intensive Mitarbeit am Reformentwurf (InsVG) des VID bekannt.

Referenten

Dr. Jürgen Blersch, Rechtsanwalt, Blersch Goetsch Partner, Wiesbaden

Referent 2

Referent 3

Referent 4

Referent 5

Referent 6

Veranstalter

VID

§15 FAO

ja

Preis

250,00 € zzgl. MwSt.

VID-Rabatt

ja

Thema

Insolvenzrecht

Art der Veranstaltung

VID-Veranstaltung

Veranstaltungsort

Leonardo Hotel Düsseldorf City Center
Ludwig-Erhard-Allee 3
40227 Düsseldorf

Veranstaltungszeitpunkt

Fr, 25.10.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung

 

zur Übersicht