Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

Keine Antragspflicht für „Zombie-Unternehmen“? VID-Vorsitzender Niering warnt vor Fehlentwicklung nach drastisch gesunkenen #Insolvenzzahlen https://www.handelsblatt.com

„Werden Unternehmen künstlich am Leben erhalten, geht das am Ende zu Lasten der Gläubiger“, VID-Vorsitzender Dr. Christoph Niering im Gespräch mit der @wiwo zum Vorschlag einer weiteren Aussetzung von Insolvenzantragspflichten https://www.wiwo.de/

Stark rückläufig: Drastischer Rückgang bei den #Unternehmensinsolvenzen von 29,1 Prozent im Juli 2020. Das BMJV muss diese Fehlentwicklung dringend korrigieren. Die aktuelle Pressemitteilung des VID: www.vid.de

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Veranstaltung:

Steuerrecht in der Insolvenz

 

Inhalt / Beschreibung

Zielgruppe:
Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Insolvenzrecht, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, die als Insolvenzverwalter tätig sind

Thema:
Das Seminar beinhaltet die besondere Behandlung steuerlicher Rechte und Pflichten im Rahmen der Insolvenz, insbesondere in Bereichen, in denen die Abgabenordnung mit den Vorschriften der Insolvenzordnung kollidiert.

Schwerpunkte:
* Allgemeine und formelle Voraussetzungen
* Behandlung der einzelnen Besteuerungsarten: Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, KfZ-Steuer
* Konzerninsolvenzrecht
* Verwertung von Sicherheiten
* Aufrechnung
* Auskunft und Akteneinsicht
* Steuerhaftung
* § 55 Abs. 4 InsO
* Forderungsanmeldung

Referenten

Dr. Günter Kahlert, Rechtsanwalt und Steuerberater, Hamburg

Referent 2

Referent 3

Referent 4

Referent 5

Referent 6

Veranstalter

DeutscheAnwaltAkademie

§15 FAO

ja

Preis

355,- EUR zzgl. gesetzl. USt.

VID-Rabatt

nein

Thema

Insolvenzrecht

Art der Veranstaltung

Seminare

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Berlin City
Invalidenstraße 38
10115 Berlin

Veranstaltungszeitpunkt

Fr, 13.12.2019
9:00 - 18:00 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung

 

zur Übersicht