Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

BGH klärt wichtige Rechtsfragen im Zusammenhang mit den neuen Regelungen in § 133 InsO https://juris.bundesgerichtshof.de/

Die Covid-19-Pandemie hat gezeigt, dass die #Digitalisierung im #Insolvenzverfahren dringend erweitert werden muss. Jens Wilhelm V erläutert die Vorteile, die eine digitale Umsetzung rechtfertigen. https://youtu.be/

VID-Vorstand Michael Bremen & Beirat Jens Wilhelm V stellen im aktuellen INDat Report den Mehrwert von klar definierten, transparenten und gesetzlich normierten Regelungen von Berufszulassung und -ausübung des Insolvenzverwalters heraus. #Berufsrecht Der Beitrag ist online verfügbar: https://www.indat-report.de

 

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Veranstaltung:

Professionelle Insolvenzreifeprüfung

 

Inhalt / Beschreibung

Zielgruppe:
Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Insolvenzrecht, die beratend und forensisch im Bereich des Wirtschaftsrechts tätig sind

Thema:
Die Insolvenzreife von Kapitalgesellschaften stellt für jeden beratenden oder forensisch tätigen Rechtsanwalt eine Herausforderung dar. In der Beratungssituation gilt es, wertungssicher mit der komplexen Materie umzugehen. Kommt es zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, so knüpfen an das Vorliegen von Insolvenzgründen zahlreiche zivil-, abgaben- und strafrechtliche Haftungsszenarien an. Das Seminar liefert Antworten, wie derartige Haftungsszenarien vermieden werden können.

Schwerpunkte:
* Insolvenzgründe: Überschuldung, § 19 InsO; Zahlungsunfähigkeit; drohende Zahlungsunfähigkeit, § 18 Inso; Fortführungsprognose und Insolvenzreife
* Insolvenzgründe im Zivilprozess: Insolvenzanfechtung, Geschäftsführerhaftung, Gesellschafterhaftung, Haftungsvermeidungsstrategien
* Insolvenzgründe im Abgabenrecht: Steuerrecht, Abführung von SVT-beiträgen
* Exkurs: Insolvenzgründe im Strafrecht
* Möglichkeiten, sich effektiv gegen den Insolvenzverwalter, das Finanzamt oder gar die Staatsanwaltschaft zu verteidigen

Referenten

Dr. Andreas Schmidt,, Richter am AG, Insolvenzgericht Hamburg

Referent 2

Jens-Sören Schröder,, Rechtsanwalt, Hamburg

Referent 3

Referent 4

Referent 5

Referent 6

Veranstalter

DeutscheAnwaltAkademie

§15 FAO

ja

Preis

355,- EUR zzgl. gesetzl. USt.

VID-Rabatt

nein

Thema

Insolvenzrecht

Art der Veranstaltung

Seminare

Veranstaltungsort

nH Hotel Düsseldorf-City
Kölner Straße 186 - 188
40227 Düsseldorf

Veranstaltungszeitpunkt

Fr, 06.12.2019
9:00 - 18:00 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung

 

zur Übersicht