Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die
Förderung einer sanierungsorientierten Insolvenzverwaltung.

 

 

Tweets

Der Bundesrat stimmt morgen über den Beschluss des Bundestages ab, der als Kriterium für die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten eine Anhebung von mind. 10 auf mind. 20 Beschäftigte vorsieht. https://www.bundesrat.de/...

Die BGH-Entscheidung vom 7.2.2019 (BGH IX ZR 47/18) hat starke Beachtung gefunden. Zur praktischen Ausgestaltung des Insolvenz-Sonderkontos referieren Dr. Stefan Saager @stsaager
und Dr. Marc d'Avoine auf dem Deutschen #Insolvenzverwalterkongress. Infos: www.vid.de

Anlässlich der NIVD-Jahrestagung spricht Marie Luise Graf-Schlicker über das #Berufsrecht für #Insolvenzverwalter: Nationale & europarechtl. Vorgaben machen eine gesetzliche Regelung notwendig. Zulassung & Berufsausübung sollten einheitlich durchgeführt und beaufsichtigt werden.

Downloads

In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen regelmäßig aktuelle Dokumente und Formulare zur Verfügung.

zu den Downloads

 

Veranstaltung:

Gesellschaftsrecht in der Insolvenz

 

Inhalt / Beschreibung

Kapitalaufbringung | Kapitalerhaltung | Organhaftung | Gesellschafterdarlehensrecht

Themen:

  1. Insolvenzantragspflichten – aktuelle Entwicklungen, insbesondere zum Thema Zahlungsunfähigkeit und Passiva II
  2. Wirtschaftliches Eigenkapital – rechtliche Einordnung zwischen echtem Eigenkapital und Gesellschafterdarlehen (Bitter, ZIP 2019, 146 ff.)
  3. Gesellschafterdarlehen – wirtschaftlich vergleichbare Rechtshandlungen, u. a. Treuhand und Darlehen im Unternehmensverbund (u.a. BGH ZIP 2019, 182)
  4. Geschäftsführerhaftung nach § 43 GmbHG; Unterschied zur Vorstandshaftung nach §§ 93 Abs. 2 AktG
  5. Haftung von Aufsichtsrat und Beirat in der Krise
  6. Deckung durch D& O-Versicherung: Rechtsprechung, Handhabung in der Praxis
  7. Organhaftung vs. Haftung Dritter (Berater, Anfechtungsgegner, Insolvenzverwalter)
  8. Repräsentantenhaftung in der Eigenverwaltung
  9. Haftung bei (wirtschaftlicher) Neugründung, Kaduzierung eines GmbH-Anteils

 

Referenten

Prof. Dr. Georg Bitter , Universität Mannheim

Referent 2

Rechtsanwalt Dr. Jürgen Spliedt, SP Spliedt Rechtsanwälte, Berlin

Referent 3

Referent 4

Referent 5

Referent 6

Veranstalter

VID

§15 FAO

ja

Preis

250,00€ zzgl. MwSt.

VID-Rabatt

ja

Thema

Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht

Art der Veranstaltung

VID-Veranstaltung

Veranstaltungsort

Hotel LOCCUMER HOF
Kurt Schumacher Straße 14/16
30159 Hannover

Veranstaltungszeitpunkt

Fr, 15.11.2019
9:30 - 17:00 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung

 

zur Übersicht